Vortrag in der Geschwister Scholl-Schule Tübingen über Eritrea

 

Auf Einladung der Religionslehrer/innen der Geschwister-Scholl-Schule informierte Dorothea Graf am Freitag, 6.12.2013 alle Fünftklässler anhand von  Fotos und einem kurzen Film über das Land Eritrea und die Projektarbeitdes Förderkreis Patenschulen e.V. Die Schülerinnen und Schüler hörten sehr aufmerksam zu und beteiligten sich eifrig mit Fragen.
Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien spendeten sie beim Schülergottesdienst insgesamt 748 € für das Kindergartenprojekt in der eritreischen Stadt Hagaz. Auch wurden viele Sachspenden – v.a. Kuscheltiere abgegeben. Drei Mitglieder des Förderkreis Patenschulen e.V. reisen in den Weihnachtsferien nach Eritrea und überreichen sowohl die Geldspende als auch die Sachspende direkt vor Ort dem für den Kindergarten zuständigen Projektpartner.
Nochmals herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern für ihr Interesse und die große Spendenbereitschaft!