Nepal-Abend mit Reiseberichten, Bild-Vortrag und Vorstellung des
doca – Fotokalenderprojekts in der Graf-Eberhard-Schule

Anfang  April 2014  besuchte eine Reisegruppe mit Schülern und Lehrern der  Graf-Eberhard-Schule die Kailash-Bodhi-School in Kathmandu.  Diese Reise wurde vom Förderkreis Patenschulen e.V. organisiert.
Einen Monat zuvor ist der ehemalige Graf-Eberhard Schüler Matthias Schneck nach Kathmandu gereist um das Leben  an  der Kailash-Bodhi-School  fotografisch zu porträtieren. Der BA Fotografiestudent der FH  Dortmund hat den  Alltag der Schülerinnen und Schüler an der Schule 4 Wochen lang mit der Kamera begleitet.

Am Samstag, den 8.11. 2014, um 19.30 Uhr werden Teilnehmer  der Reisegruppe in der Aula der Graf-Eberhard-Schule von ihrem Besuch an der Kailash-Bodhi-School  und den Eindrücken ihrer Nepalreise berichten.
Matthias Schneck wird  an diesem Abend einen Bild-Vortrag über seine  fotografische Arbeit an der Kailash-Bodhi-School halten und  das von ihm und seinem Bruder Marc Schneck ins Leben gerufene dokumentarische  Fotokalenderprojekt  „doca“ (documentary calendar)  vorstellen.
Der doca-Kalender 2015 porträtiert die Kailash-Bodhi-School in Bouddhanath-Kathmandu. Der Verkaufserlös des Kalenders kommt der Kailash-Bodhi-School in Nepal und der Arbeit des Förderkreises Patenschulen e.V. zugute.
Der Kalender ist an diesem Abend direkt  erhältlich und u. a. auch bei Naturkost am Rathausplatz sowie den Weltläden in Tübingen und Reutlingen zu bekommen.

Der Förderkreis Patenschulen e.V. lädt alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein.