Dank allen, welche unser KBS Projekt unterstützen!

Der Advent ist idealerweise eine besinnliche Zeit. Alles kann aber auch ganz anders sein. In unserem Fall diente die Geschäftigkeit einem guten Zweck – nämlich dem Neubau der Kailash-Bodhi-School in Kathmandu.
In Kusterdingen häkelten viele fleißige Hände auf Anregung von Frau Starrach und dem Ehepaar Volkmer lustige Tiere, um sie dann auf dem dortigen Weihnachtsmarkt zu verkaufen – mit einem Super-Ergebnis übrigens.
In Herxheim in der Pfalz nähten und werkelten die „Fadenspinner“ - Eltern und Erzieherinnen einer Kindertagesstätte – schöne Dinge, um sie zusammen mit Handpuppen aus der Textilwerkstatt „Die Puppenstube“ auf dem Adventsmarkt in Herxheim anzubieten – auch das lief excelent.
In Wannweil verkauften Kinder und Jugendliche der evangelischen Pfarrgemeinde an den Haustüren des Ortes Orangen und stellten den Erlös von 1.800 € für den Neubau der Schule zur Verfügung.
Mitglieder der KJG nützten den Markt am 1. Adventssonntag in Kirchentellinsfurt, um selbstgebackenes Gebäck anzubieten und eine Gruppe von „Heranwachsenden“ verkaufte zum wiederholten Mal Selbstgemachtes zu Gunsten unserer Patenschulen.
In Sirchingen über Bad Urach werden in Zusammenhang mit der Aktion „Adventsfenster“ 24 Tage lang an verschiedenen Stellen im Ort Spenden gesammelt.
Die Besucher der Aufführung eines Theaterstückes über das Schicksal von Straßenkindern durch die Lerngruppe 9a der Graf-Eberhard-Schule in Kirchentellinsfurt warfen 200,00 € in eine Spendenkasse zugunsten der Patenschule in Kathmandu.
Alles in allem kamen mit den Einnahmen des Förderkreises Patenschulen auf dem Weihnachtsmarkt in Kirchentellinsfurt das stolze Ergebnis von bis zu 10.000,00 € zusammen. Die genaue Abrechnung erfolgt dann im Januar.
Danke Euch allen, die Ihr uns geholfen habt und für Euch und Eure Familien eine frohe Weihnachtszeit. Bleibt in 2017 genauso fit und engagiert. Die Welt braucht Euch!
Eure Barbara Krahl (1. Vorsitzende)