Januar 2017 - Besuch in Sirchingen

Gerne kommen wir vom Förderkreis Patenschulen e.V., wenn Sie sich für die Menschen in Nepal und die Anliegen unseres Vereins interessieren. Melden Sie sich.

So war es uns eine besondere Freude, die Dorfgemeinschaft Sirchingen auf der schwäbischen Alb zu besuchen. An Hand von selbst aufgenommenen Fotos aus der Provinz Humla im hohen Himalaya und eindrücklichen Gedichten berichteten wir über die Lebenswirklichkeit der Menschen dort, die für viele durch Armut und Hunger geprägt ist. Gerade für Kinder aus solchen Familien ist daher die Chance auf regelmäßigen Schulbesuch und eine (Aus-) bildung besonders wichtig, um eine Grundlage dafür zu haben, eines Tages der Armutsfalle aus eigener Kraft zu entkommen. Eine solche Chance bietet die Kailash-Bodhi-school mit ihren Filialschulen.
Die Sirchinger ermöglichten ihrerseits mit Fotos und Erzählungen, dass wir vom Förderkreis Patenschulen Einblick in die schon traditionelle Aktion „Sirchinger Adventsfenster“ bekommen konnten. Dabei gestalten Vereine, Gruppierungen und Einzelpersonen des 1000-Seelen-Dorfes für jeden Adventsabend ein besonderes Fenster. Mit Musik, Tanz oder Gedichten wird eine kleine vorweihnachtliche Feier gestaltet. Für das leibliche Wohl gibt es warme Getränke und adventliches Gebäck. So nähert sich die Gemeinschaft gemeinsam dem heiligen Abend. Dabei wurden für den Wiederaufbau der Kailash-Bodhi-school in Kathmandu die grandiose Summe von1550 € gesammelt. Herzlich danken wir allen Sirchingern für die Spendenbereitschaft und den schönen Abend in ihrer Gemeinschaft.
Barbara Krahl, Steffen Mende und Jürgen Hildenbrand