Ostereierverkauf der Grundschüler

Am letzten Schultag vor den Osterferien machten sich die Grundschüler der Graf-Eberhard- Schule wieder auf den Weg, um ihre bunt bemalten Ostereier anzubieten. Das schöne Frühlingswetter verstärkte gewiss noch die Freude und den Verkaufseifer der Kinder. Bis zum Schulschluss um 12 Uhr waren dann wieder alle Eier (ca. 1500 Stück) verkauft. Der Verkauf der Eier und die zusätzlichen Spenden erbrachte dieses Jahr den stattlichen Betrag von 1653 €- (fast 100 € mehr als im letzten Jahr!). Der Erlös der diesjährigen Ostereieraktion wird in Eritrea für den Kauf von Schulbüchern und Schulmaterialien an unseren Patenschulen in den Dörfern Yegar und Adi Kurban verwendet. In Nepal wird damit der Schulhausneubau in Simikot unterstützt. Wir danken den Grundschülern der Graf-Eberhard-Schule, die wie jedes Jahr mit großem Eifer die Eier bemalt und verkauft haben. Einen großen Dank gilt auch den Eltern der Grundschüler, die den Kindern die gekochten Eier mitgaben und die bei der Verkaufsaktion dabei waren. Ohne ihre zuverlässige Unterstützung wäre diese Aktion so nicht durchführbar.
Schulleitung und Kollegium der Grundschule der Graf-Eberhard-Schule
Förderkreis Patenschulen e.V.