Die nepalesische Schulleiterin Karma Choezom besucht die Graf – Eberhard – Schule

In der letzten Woche war Karma Choezom (Schulleiterin der Kailash – Bodhi – School in Bothnath, Kathmandu/ Nepal) Gast an der Graf – Eberhard – Schule. Sie hospitierte in den verschiedensten Klassen von 1 bis 7. In der Grundschule bekam sie neben der Buchstaben – Einführung „K“ (wie Karma) in Kl. 1b und einer Sportstunde in Kl. 2b, auch die Vielfalt eines gemeinsamen Monatskreises aller Grundschulklassen mit. In den höheren Klassen interessierte sich Karma Choezom vor allem für die Fachräume und den damit verbundenen Unterricht in Kunst, Musik und den Naturwissenschaften. Auch wenn sie nicht über die Ressourcen für solche Räume an ihrer Schule verfügt, konnte sie doch wichtige Eindrücke mitnehmen. Besonders schön war für die nepalesische Schulleiterin der Kontakt zu den Schülern. Sie wurde immer wieder angesprochen und kam vor allem im Englischunterricht mit einer Klasse ins Gespräch. Dazwischen blieb in den Pausen noch etwas Zeit, um sich im Lehrerzimmer mit einzelnen Kollegen der Graf – Eberhard – Schule auszutauschen. Am Freitag verabschiedete sie sich nach einer erfahrungsreichen Woche und überreichte den Kollegen, bei denen sie hospitiert hatte, einen Jafta (weißer Seidenschal), um ihren Dank auszudrücken.