Entenrennen 2010,  Round Table 182 unterstützt Simikot

Am 21.01.2011 waren Vertreter des Förderkreises Patenschulen e.V. von den Männern des Round Table 182 Tübingen Reutlingen eingeladen. Dort durften sie einen Scheck von 1.500,00 Euro entgegennehmen. Mit diesem Betrag wird der Schulneubau in Simikot / Nepal unterstützt. Das Geld ist Teil des Erlöses des Entenrennens im Herbst 2010 in Tübingen, mit dem insgesamt zehn soziale Projekte unterstützt wurden. Wir bedanken uns bei allen, die Enten gekauft haben und bei der Organisatoren des herbstlichen Events auf dem Neckar herzlich.

Auch das Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) beteiligt sich mit einem ordentlichen Betrag an der Erstellung dieser Schule, in der die Schülerinnen und Schüler neben Nepalesisch und Englisch auch Tibetisch, also der Sprache der Vorfahren, die einst aus Tibet nach Nepal einwanderten, unterrichtet werden. Durch diese  finanzielle Unterstützung kann in diesem Jahr die Schule in einer der entlegensten und ärmsten Provinzen Nepals in Angriff genommen werden.